Kategorie

Am Pulsschlag
Auge Gottes über dem Regenbogen
Das Friedenszeichen Regenbogen ist zum Kampfeszeichen geworden. Dazu ein versöhnlicher und ein bisschen witziger Beitrag von Kurt Faulhaber Nehmen wir mal die beiden Grundfarben gelb und blau. Ist grün eine eigene Grundfarbe – oder die Mischung aus gelb und blau? Gibt es ein „drittes Geschlecht“ – oder das Weibliche und das Männliche in vielen Übergängen?
weiterlesen
Leite um ein Lagerfeuer versammelt
Im letzten Artikel zum Tod von Philipp Mickenbecker „Ich habe Gott real erfahren“ standen die Sätze: Er hat sich Gemeinde vorgestellt „als Freundeskreis, in dem einer dem andern erzählt, welche Erlebnisse er seit dem letzten Treffen mit Jesus hatte“. Dazu erhielt „pastoral am puls“ die Nachfrage, wo Philipp das gesagt und ob er mehr dazu...
weiterlesen
Feuerball
Zum Tod von Philipp Mickenbecker Der Tod eines jungen Mannes bewegt Tausende, vor allem Jugendliche. Philipp Mickenbecker war einer der bekanntesten YouTuber und hat seine Fans über viele Monate an seinen eindrucksvollen Glaubensabenteuern und seinem Kampf gegen den dritten Ausbruch von Lymphdrüsenkrebs teilnehmen lassen. Am 9. Juni starb er mit 23 Jahren. Philipp Mickenbecker kommt...
weiterlesen
Ein geistlicher Kommentar. Ist dieser Amtsverzicht vom Geist inspiriert? Dafür spricht: Es war ein Entscheidungsprozess von mehr als 2 ½ Jahren. Ausgelöst von zwei Vorgängen: Bei der Vorstellung der Missbrauchsstudie „MHG“ hatte eine Journalistin gefragt, ob jemand von den Bischöfen an Rücktritt denke. Marx hatte geantwortet: Nein! Das ließ ihn nicht mehr los. Danach sagte...
weiterlesen
Text: Gott schriebt mit uns Geschichte
Die Diözese Rottenburg-Stuttgart hat einen kleinen Film zur Pastoral am Puls gedreht. Mitglieder der katholischen Kirchengemeinde Eislingen mit Pfarrer Bernhard J. Schmid und Gemeindereferentin Katharina Pilz erzählen, wie sie mit Hilfe eine Schriftrolle entdecken, was in ihrer Gemeinde geschieht und was die Menschen bewegt. Sie zeigen die Schritte hin zu der Frage: Wohin führt uns...
weiterlesen
„Was will uns das Virus sagen?“, fragt Edo Reents in der FAZ (10. 12. 2020, S. 13) Aber da ein Virus nicht spricht, tut das „der Weltgeist oder wer immer das Geschehen steuert“? Ist es ein „Zeichen“, „ausgesandt“ vom „Ökosystem“? Gott spricht nicht so, dass er gleichsam seinen Kommentar zum Geschehen gibt. Das Geschehen selbst...
weiterlesen
Team arbeitet an einer Schriftrolle
Nun ist er da, der zweite Lockdown in Deutschland. Er betrifft zwar nicht so viele Bereiche wie im Frühjahr. Aber nach Monaten der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie scheint er noch mehr zu zehren. Und das jetzt noch im November, der ja eh schon grau ist… „Der Lockdown ist bunt!“ so klingt in mir der erstaunte...
weiterlesen
Gottesdienst in einer Kirche
Bischof Bätzing möchte Thomas Sternberg und Karin Kortmann mitnehmen nach Rom. Die beiden gehören zum Präsidium des Synodalen Weges. Kardinal Stella hat ein Gespräch angeboten über die als „wirklichkeitsfremd“ und „klerikalistisch verengt“ scharf kritisierte Instruktion. Ob die beiden Laien im römischen Zentrum der Kleriker willkommen sind? Will die Instruktion doch Laien von Leitung in der...
weiterlesen
Frage an Herrn Faulhaber: Was sagt denn die Pastoral am Puls zum Klerikalismus gegenüber Laien, zu Strukturreformen und all dem? Faulhaber: Weiß ich nicht. Frage: Aber du hast doch auf dieser Seite gerade zur Instruktion aus Rom geschrieben.     Faulhaber: Ja, meine Meinung. Die Pastoral am Puls legt keine Positionen fest. Man diskutiert darüber, aber lässt...
weiterlesen
1 2 3