Kategorie

5-Info
zwei Türenreihen
17 Geöffnete Türen – Schitt 17 Mit Paulus sehen wir in den „Spuren“ sich öffnende Türen. Sie sind sichtbare Zeichen für die unsichtbar öffnende Hand Gottes, die einlädt, hindurchzugehen. Kentenich hat dieses Bild von Paulus übernommen (1 Kor 16,9; 2 Kor 2,12; Kol 4,3; vgl. Apg 16,6ff). Er unterscheidet folgendermaßen: Türen des SEINS – Seinsstimmen...
weiterlesen
Foto: pixabay.com – mit Kommentar Kurt Faulhaber Auch ich hatte gehofft, dass Papst Franziskus in Amazonien verheiratete Männer zu Priestern weihen lassen würde. Die Enttäuschung ist groß. Die Hoffnungen auf Reformen in der katholischen Kirche schwinden. Man hat sich in Papst Franziskus getäuscht. Bis man sein Nachsynodales Apostolisches Schreiben „Querida Amazonia“ liest.
weiterlesen
Junger Mann schaut uns an
“Gott ist bei den Menschen vor dem Missionar.“ Ein Satz, der die Sicht von Mission, Verkündigung, Apostolat, Evangelisierung verändert. Wer die frohe Botschaft von der Nähe Gottes verkündet, wird also Gott nicht in das Leben der Menschen „importieren“. Gott begleitet diese wie alle Menschen seit dem Beginn ihres Lebens. Das wirft eine besonderes Licht auf...
weiterlesen