Month

August 2019
Schriftrolle, Bibel, und Arbeitsblatt
Ein Erfahungsbericht Seit einigen Jahren experimentieren in der Pfarrei Eislingen unter dem Stichwort Pastoral am Puls pastorale Mitarbeiterinnen Mitarbeiter aus verschiedenen Diözesen auf diesem Weg. Verbindend ist die Suche, wie mitten in den Ereignissen Gottes Wirken entdeckt werden kann und wie daraus pastorale Prozesse entwickelt werden können. Pastoral wird dabei als ein Zusammenwirken von Gott...
weiterlesen
Die Schriftrolle im Religionsunterricht Katharina Pilz ist Gemeindereferentin in der kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen in Eislingen und gibt Religionsunterricht an der Friedrich-Schiller-Gemeinschaftsschule. Noch bevor ich meine Stelle in Eislingen im Herbst 2015 begann, habe ich schon von einigen begeistert gehört: „In Eislingen, da gibt’s doch eine Schriftrolle!“ Sehr schnell habe ich dann im Kirchengemeinderat an...
weiterlesen
Die Schriftrolle im Zeltlager Klaus Alender 56 Jahre, leitender Pfarrer der Gesamtkirchengemeinde Ostfildern bei Stuttgart, Ausbildung in KSA Psychiatrie, Geistliche Begleitung und Exerzitienbegleitung (IMS) Im Sommer 2017 begann ich in einem Zeltlager, mit der pastoralen Schriftrolle zu arbeiten. Dabei machte ich die Erfahrung, dass sich sowohl die Atmosphäre im Zusammenleben positiv veränderte, als auch die...
weiterlesen
Die Schriftrolle bei Besinnungstagen Hubertus Brantzen Dr. theol. habil.,  Professor em. für Pastoraltheologie Mainz, im Team der Pastoral am Puls. Bei Besinnungstagen habe ich die einzelnen Teilnehmer angeregt, eine persönliche Schriftrolle zu entwickeln oder weiterzuführen. Wie in einem Tagebuch werden kleine und große Schritte des geistlichen Wachstums festgehalten. Hinzu kommt bei einer persönlichen Schriftrolle, dass...
weiterlesen
Unterüberschrift  · Pastorales Handlungsfeld 4 Dit ute te min ut venisci blandio exer sustin velit irit num volobor suscing ea feugait, conse mod esecte dit iure elenim elit lortie dipit augiam zzrilis delesed te dolorem ipsustrud dionsen dignit adipisit nos augait dio consenim verit accum ad ex er aliquisim nullam ver aut nissequat lam ercip...
weiterlesen
Unterüberschrift  · Pastorales Handlungsfeld 5 Dit ute te min ut venisci blandio exer sustin velit irit num volobor suscing ea feugait, conse mod esecte dit iure elenim elit lortie dipit augiam zzrilis delesed te dolorem ipsustrud dionsen dignit adipisit nos augait dio consenim verit accum ad ex er aliquisim nullam ver aut nissequat lam ercip...
weiterlesen
Unterüberschrift  · Pastorales Handlungsfeld 6 Dit ute te min ut venisci blandio exer sustin velit irit num volobor suscing ea feugait, conse mod esecte dit iure elenim elit lortie dipit augiam zzrilis delesed te dolorem ipsustrud dionsen dignit adipisit nos augait dio consenim verit accum ad ex er aliquisim nullam ver aut nissequat lam ercip...
weiterlesen
Unterüberschrift  · Pastorales Handlungsfeld 7 Dit ute te min ut venisci blandio exer sustin velit irit num volobor suscing ea feugait, conse mod esecte dit iure elenim elit lortie dipit augiam zzrilis delesed te dolorem ipsustrud dionsen dignit adipisit nos augait dio consenim verit accum ad ex er aliquisim nullam ver aut nissequat lam ercip...
weiterlesen
Unterüberschrift  · Pastorales Handlungsfeld 8 Dit ute te min ut venisci blandio exer sustin velit irit num volobor suscing ea feugait, conse mod esecte dit iure elenim elit lortie dipit augiam zzrilis delesed te dolorem ipsustrud dionsen dignit adipisit nos augait dio consenim verit accum ad ex er aliquisim nullam ver aut nissequat lam ercip...
weiterlesen
Mit diesem Prozess der Umstrukturierung, der Gemeinde- und Kirchenentwicklung plagen sich gegenwärtig alle deutschen Bistümer. In einer Pastoral am Puls ist das aber nicht nur ein Problem für Organisationsplaner, sondern hat zuerst mit dieser entscheidenden Frage zu tun: Wohin führt uns Gott? Die Antwort darauf kann aber nicht allein in Planungsbüros der Diözesen oder von...
weiterlesen