Schlüsselwort

Schöpfung
Faru liest am Meer in der Bibel
Foto: pixabay.com 4. Zeichen der Zeit Gleichberechtigung der Frauen ist ein Zeichen der Zeit. Nach dem Zweiten Vatikanischen Konzil ist es der Gemeinschaft der Glaubenden gegeben, die Zeichen der Zeit im Licht der Offenbarung Gottes so zu deuten, dass die Gegenwart und das Handeln Gottes darin sichtbar und seine Absichten erkennbar werden.
weiterlesen
Auge Gottes über dem Regenbogen
Das Friedenszeichen Regenbogen ist zum Kampfeszeichen geworden. Dazu ein versöhnlicher und ein bisschen witziger Beitrag von Kurt Faulhaber Nehmen wir mal die beiden Grundfarben gelb und blau. Ist grün eine eigene Grundfarbe – oder die Mischung aus gelb und blau? Gibt es ein „drittes Geschlecht“ – oder das Weibliche und das Männliche in vielen Übergängen?
weiterlesen
  Gott spricht uns an – Schritt 8 Alles, was wir erleben, beeindruckt und beeinflusst uns. (1) Wir sagen: „Das spricht mich an.“ (2) Dies kann nonverbal geschehen: „Die Himmel rühmen die Herrlichkeit Gottes, vom Werk seiner Hände kündet das Firmament. Ein Tag sagt es dem andern, eine Nacht tut es der andern kund, ohne...
weiterlesen
Schöpferisch sein in der Welt zu heute
Ein Bild als Zeichen Das berühmte Bild von der Decke der Sixtinischen Kapelle wird in diesem Foto verfremdet. Die Hand Gottes wird durch eine Roboterhand ersetzt. Im Zusammenhang mit der Pastoral am Puls ist dieses Bild insofern interessant, dass es eine Grundperspektive verdeutlicht: Wir sind eingeladen, Gott, seine Gegenwart, sein Wirken in der Welt in...
weiterlesen